SUCHE

Bedenkenlos bauen

Experten stellen Schadstoffgutachten für den ehemaligen Festplatz in Altenhaßlau vor

07 Okt 2020 / 16:51 Uhr
Linsengericht-Altenhaßlau (jol). Rund 40 Teilnehmer fanden am Dienstagabend den Weg in die Altenhaßlauer Zehntscheune, um die Vorstellung des Schadstoffgutachtens für den Festplatz zu verfolgen. Dort, wo früher mal eine Mülldeponie war, sollen Mehrfamilienhäuser entstehen. Die Opposition im Gemeindeparlament hatte sich erfolglos dagegen gestemmt. Diplom-Ingenieur Hayo Krechberger sagte nun am Dienstag auf Nachfrage: „Ich hätte nichts dagegen, wenn meine Tochter dort mit meinen Enkeln dort einziehen würde.“ Es könne ohne Bedenken wegen Schadstoffbelastungen gebaut werden.

Mehr dazu in der GNZ vom 8. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: