SUCHE

Betreuung der Schulkinder gesichert

Förderverein der Geisbergschule Eidengesäß findet doch einen neuen Vorstand

30 Okt 2020 / 18:38 Uhr
Linsengericht-Eidengesäß (jol). Der Förderverein Geisbergschule kann seine Arbeit fortsetzen. Letztlich erklärte sich Jasmin Reimann bereit, ein siebenköpfiges Team zu leiten und damit die Betreuung der Schulkinder zu sichern. Bei der einstimmigen Wahl des neuen Vorstands half zudem, dass der Antrag zum „Pakt für den Nachmittag“ bereits gestellt worden ist und sich die Verantwortung für die Betreuung ab dem kommenden Schuljahr ändern könnte.

Vor der Hauptversammlung des Fördervereins war klar, dass aus dem siebenköpfigen Vorstand um den Vorsitzenden Holger Imkemeier nur Lehrerin Verena Middendorf übrig bleiben würde (die GNZ berichtete), die als Beisitzerin ein wichtiges Bindeglied zwischen Schule und Förderverein ist. Es zeigte sich aber nicht nur vor der Sitzung, sondern auch am Donnerstagabend, dass es nicht einfach ist, Eltern zu finden, die die große Verantwortung für den Verein und die Betreuung übernehmen wollen.

Mehr dazu in der GNZ vom 31. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: