SUCHE

Eidengesäßer Tierpark ab Freitag wieder geöffnet

Damm- und Rotwild und Ziegen freuen sich auf die Besucher

18 Jun 2020 / 16:54 Uhr
Linsengericht-Eidengesäß (jol). Der Eidengesäßer Tierpark ist ab Freitag, 19. Juni, wieder geöffnet. „Auch wir hatten wegen Corona die Gatter schließen müssen“, berichtet Robin Lach in Namen seiner Familie, die den Park betreibt. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wurde ein Schild mit dem Abstandsregeln installiert. Allerdings müssen die rund 50 Tiere Damm- und Rotwild sowie die zwei Ziegen auf rund zehn Hektar Land auf Futter aus dem Automaten verzichten.

Seit den 70er Jahren ist der kleine Eidengesäßer Wildpark am Geisberg direkt hinter dem Fußballplatz eine beliebte Anlaufstelle. Von dem im Januar verstorbenen Adam Lach ins Leben gerufen, wuchs das Gebiet in vielen Jahren auf 10 Hektar, auf denen sich Damm- und Rotwild sowie zwei Ziegen tummeln. Dieter Lach und Reinhard Ditzel übernahmen in zweiter Generation die Aufgabe, sich um die rund 50 Tiere zu kümmern. Mittlerweile ist mit Robin Lach die dritte Generation mit im Boot.

Mehr dazu in der GNZ vom 19. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: