SUCHE

Frischer Wind, bewährte Kräfte

SPD Linsengericht stellt Wahlliste auf

15 Nov 2020 / 20:19 Uhr
Linsengericht (jol). „Wir haben es geschafft, eine starke Liste für die Kommunalwahl aufzustellen“, freute sich der Vorsitzende Hans Jürgen Wolfenstädter nach der Mitgliederversammlung der SPD Linsengericht. Erneut steht Bürgermeister Albert Ungermann an der Spitze der 32 Kandidaten für die Gemeindevertretung. Dahinter ist ein Mix aus erfahrenen Kräften und neuen Gesichtern zu finden. Auch in den Ortsbeiräten sieht sich die SPD gut aufgestellt.

„Ich finde es wundervoll, dass sich so viele Menschen engagieren wollen. Es können nicht alle gewählt werden, aber wir werden einen Weg finden, dass sich alle weiterhin engagieren können“, schloss die Fraktionsvorsitzende Karin Eichhorn die Mitgliederversammlung der SPD Linsengericht. Hoffentlich werde man sich bald auch wieder in größerer Zahl treffen können, um die neuen Genossen richtig integrieren zu können. Derzeit sei dies durch die Corona-Pandemie, die auch dafür gesorgt habe, dass nur ein Teil der Kandidaten am Freitagabend vor Ort gewesen sei, nur auf digitalem Wege möglich.

„Es sind insgesamt 14 Kandidaten, die neu auf der Liste stehen oder zurückgekehrt sind“, hatte zuvor auch der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Michael Bollmann, erkannt, dass es dem Vorstand um Hans Jürgen Wolfenstädter gut gelungen war, neben den bewährten Kräften auch einen frischen Wind in die SPD Linsengericht zu bringen.

Mehr: GNZ vom 16. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: