SUCHE

Keine Angriffe auf Gotteshäuser dulden

Förderverein Martinskirche feiert zehnjähriges Bestehen / Bauarbeiten nähern sich der Vollendung

15 Okt 2019 / 19:01 Uhr
Linsengericht-Altenhaßlau (jol). Es hätte kaum einen besseren Tag geben können, um das zehnjährige Bestehen des Fördervereins Martinskirche zu feiern. Denn beim Baustellen-Gottesdienst im Gotteshaus, dass vor zweieinhalb Jahren zur Sanierung geschlossen wurde, wurde deutlich, dass die Wartezeit bald zu Ende sein wird. Am ersten Advent will die neue Bischöfin Beate Hofmann zum ersten Gottesdienst in der fertiggestellten Martinskirche die Predigt halten.

„Eigentlich wollten wir einen Klappstuhl-Gottesdienst feiern. Aber wie Sie sehen, wäre dafür kein Platz zwischen den Bänken“, begrüßte Pfarrer Hans Joachim Imhof zahlreiche Besucher beim Baustellen-Gottesdienst in der Martinskirche.

Mehr dazu in der GNZ vom 16. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: