SUCHE

„Klimaschutz fängt im Kleinen an“

„Neue Gesichter für die Gemeindepolitik“: Rolf Heggen (Grüne Linsengericht)

25 Feb 2021 / 16:48 Uhr

Linsengericht-Großenhausen (pfz). Am 14. März wählen die Linsengerichter ein neues Gemeindeparlament. Bei den fünf Parteien beziehungsweise Wählergruppen sind neben vielen bekannten Gesichtern auch einige Neulinge dabei, die sich in der nächsten Legislaturperiode erstmals in der Kommunalpolitik engagieren wollen. Einer davon ist Rolf Heggen. Der 76-Jährige, der seit 40 Jahren in Großenhausen wohnt, kandidiert auf Platz 3 auf der Liste der Grünen, deren Mitglied er seit Oktober 2020 ist. Er sagt: „Großes fängt im Kleinen an, das gilt auch für den Klimaschutz. Der beginnt schon zuhause.“

„Die dramatische Entwicklung des Klimas, die unser Leben immer stärker gefährdet, die immer noch unbefriedigende Entwicklung bei Umwelt- und Naturschutz sowie die dringend notwendige Entwicklung zur nachhaltigen Förderung von Tierwohl und Artenvielfalt müsste eigentlich jeden auf den Plan rufen, sich entsprechend politisch zu engagieren“, sagt Rolf Heggen zu seiner Motivation, für einen Platz im Gemeindeparlament zu kandidieren.

Mehr dazu in der GNZ vom 26. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2