SUCHE

Linsengericht – Der Film

Geschichtsverein erstellt Erinnerungsstück zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde

13 Aug 2020 / 17:34 Uhr
Linsengericht (jol). Die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen Gemeinde Linsengericht sind zwar wegen der Corona-Pandemie auf nächstes Jahr verschoben worden, doch eine bleibende Erinnerung aus dem Jahr 2020 wird es trotzdem geben. Für den Heimat- und Geschichtsverein arbeiten Bernd Weith, Ulla Liehm und Olaf Schlieper an einem Film zur Vorstellung der fünf Ortsteile und deren markantesten Punkte, die so mit dem Stand 2020 für die Ewigkeit festgehalten werden.

„Die Idee war eine andere, aber wir konnten die Linsengerichter Bürger nicht auf der Straße oder bei Veranstaltungen interviewen“, berichtet Heinz Breitenbach über die Arbeit des Heimat- und Geschichtsvereins Linsengericht, das Gemeindejubiläum über das ganze Jahr in bewegten Bildern festzuhalten. „Auch wenn wir nicht feiern, haben wir aber trotzdem Jubiläum“, sagt Bernd Weith, der auf die Idee gekommen war, die fünf Ortsteile inklusive Hof Eich und Waldrode in einer anderen Form vorzustellen.

Mehr dazu in der GNZ vom 14. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: