SUCHE

„Machtspiele auf dem Rücken der Familien“

Der Streit um die Kita-Schließzeiten in Linsengericht tobt weiter. Nach der überraschenden Kehrtwende im Sozialausschuss üben nun die Elternbeiräte massive Kritik. Sie sprechen von verlorenem Vertrauen und werfen dem Bürgermeister vor, die Interessen seiner Mitarbeiter über das Wohl der Familien zu stellen

27. Juni 2022 / 16:37 Uhr
Linsengericht (re/mb). Nachdem der Linsengerichter Sozialausschuss am vergangenen Mittwoch eine zuvor von allen Fraktionen getragene Lösung der umstrittenen Sommerferienregelung für die Kindergärten überraschend abgelehnt hat (die GNZ berichtete), herrscht bei den Eltern Fassungslosigkeit und Frustration. Am Montag meldeten sich nun die Elternbeiräte aus Altenhaßlau, Eidengesäß, Geislitz und Großenhausen zu Wort. „Dieser Beschluss ist schlimmer für die Familien als die bestehende Satzung“, betonen die Elternvertreter der vier Kitas in einer ausführlichen Stellungnahme.

„Wir haben viele sachliche Argumente gebracht, haben Kompromisse erarbeitet und auch Lösungen mit der Geisbergschule präsentiert, die die pädagogischen Wünsche der Kita-Leitungen berücksichtigen. Und wieder haben unsere Bemühungen nur dazu geführt, dass es am Ende wohl nicht um die Familien und eine sinnvolle Lösung geht, sondern die Parteien ihre Machtspiele auf dem Rücken der Bürger austragen“, so die Elternbeiräte weiter.

„Hier wird nicht verstanden, dass diese Entscheidungen Existenzen bedrohen“, sagte Jessica Thamm-Gonschorek aus Großenhausen, die in der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses am vergangenen Mittwochabend eine von mehr als 30 anwesenden Elternteilen war und mit ihrem Erscheinen zeigen wollte, dass es hier um mehr geht als um eine Formulierung in einer Satzung. „Ich bin alleinerziehend mit zwei Kindern. Wie soll ich im Sommer sechs Wochen Schließzeiten überbrücken? Ich muss meinen Job kündigen, um das zu bewerkstelligen“, sagte sie mit Tränen in den Augen.

Den kompletten Artikel lesen Sie morgen in der GNZ am Dienstag, 28. Juni

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: