SUCHE

Nachwuchs fehlen wichtige Spenden

Christbaumsammelaktion der Jugendfeuerwehr fällt wegen Corona aus/ Gemeindebrandinspektor Betz hofft dennoch auf die Unterstützung der Bürger

07 Jan 2021 / 14:13 Uhr
Linsengericht (jol). Aufgrund des aktuellen Lockdowns hat sich die Gemeinde Linsengericht entschlossen, die ehrenamtlichen Sammelaktionen der Weihnachtsbäume durch die Linsengerichter Jugendfeuerwehr abzusagen. „Uns fehlt nicht nur eine traditionelle Veranstaltung, sondern auch eine Einnahmequelle“, sagt Markus Betz. Der Gemeindebrandinspektor betont, wie wichtig die bei der jährlichen Aktion gesammelten Spenden für die Kinder- und Jugendarbeit sind. Betz hofft, dass die Linsengerichter Bürger ihre Freiwillige Feuerwehr trotzdem unterstützen werden.

„Schon das Coronajahr 2020 hat unsere Fördervereine hart getroffen. Auch der Start ins Jahr 2021 ist nicht besser und triff vor allem unsere Nachwuchsförderung“, sagt Markus Betz. Denn die traditionelle Sammlungen der Weihnachtsbäume sind nicht nur eine lieb gewonnene Tradition und wichtig für den Brandschutz, denn trockene Nadeln sind eine immense Gefahr. Sie ist auch eine Gelegenheit, bei den Linsengerichter Bürgern Spenden zu sammeln. Denn da die Kinder- und Jugendlichen sich aktiv einsetzen und mit Hilfe ihrer Jugendwarte und Betreuer die Bäume sammeln, sind auch die Spenden für den Nachwuchs reserviert.

Mehr dazu in der GNZ vom 8. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: