SUCHE

Neuer Asphalt für die K897

Arbeiten in Großenhausen beginnen am 14. April / Vollsperrung ist nötig

06 Apr 2020 / 17:25 Uhr
Linsengericht-Großenhausen (re). Nach den Osterfeiertagen beginnt Hessen Mobil im Auftrag des Main-Kinzig-Kreises mit den geplanten Straßenbauarbeiten zur Erneuerung der Kreißstraße 897 in Linsengericht. Die Fahrbahn der weist zahlreiche Schäden auf und muss daher auf einer Länge von insgesamt rund 2,1 Kilometern erneuert werden, teilt die Behörde mit.

Ab Dienstag, 14. April, erhält zunächst der zirka 815 Meter umfassende Kreisstraßenabschnitt zwischen Großenhausen und dem Abzweig zur Landesstraße 2306 eine neue Fahrbahnoberfläche. Die Arbeiten gliedern sich laut der Mitteilung in insgesamt drei Bauabschnitte und erfolgen bedarfsabhängig in unterschiedlichem Umfang. Dabei werden die jeweils schadhaften Asphaltschichten aufgenommen und anschließend durch neuen Asphalt ersetzt. In Teilbereichen werde der Fahrbahnbelag zudem im Hocheinbau verstärkt. Darüber hinaus erneuert die Gemeinde Linsengericht im Rahmen dieser Arbeiten die auf diesem Abschnitt vorhandenen Bordsteine und Gehwege, heißt es weiter in der Mitteilung.

Infolge der geringen Fahrbahnbreite ist eine Vollsperrung des betroffenen Kreisstraßenabschnittes unumgänglich, betont Hessen Mobil. Die Umleitungsstrecke verläuft in beiden Fahrtrichtungen über den Ortsteil Waldrode und die Straßen K896, L3444 und L2306. Sofern die Arbeiten wie geplant ausgeführt werden können, sei mit der Fertigstellung voraussichtlich Ende Mai zu rechnen. Laut aktueller Planung erfolgen dann ab Juli weitere Straßenbauarbeiten auf der freien Strecke der K897 zwischen dem Anschluss an die L3202 und Großenhausen. Nähere Informationen hierzu werde Hessen Mobil rechtzeitig vor Beginn der Arbeiten in einer gesonderten Pressemitteilung veröffentlichen.

Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen, und der Main-Kinzig-Kreis bitten die Verkehrsteilnehmer sich auf die geänderte Verkehrsführung entsprechend einzurichten. Mehr Informationen zu Hessen Mobil gibt es im Internet unter www.mobil.hessen.de.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3