SUCHE

Venusianer in der Brentanoschule

In einjährigem Experiment erstellen die Schüler einen 43 Minuten langen Film

10 Apr 2019 / 17:38 Uhr
Linsengericht-Altenhaßlau (mf). „Hallo Venusianer“ – so heißt ein künstlerisches Filmexperiment des Kunstvereins Meerholz, das in dieser Woche in der Brentanoschule Schülern der fünften bis neunten Klassen und deren Verwandten und Freunden vorgestellt worden ist. In diesem Projekt wurde die Phantasie der Schüler auf eine harte Probe gestellt.

Ein Venusianer? Hat schon mal jemand davon gehört? Bereits im April 2018 landete auf dem Schulhof der Brentanoschule ein „Raumschiff“ und ein Venusianer stellte sich den Schülern vor. Was wird er wohl hier auf Erden erleben, was kann er von seiner Welt erzählen?

Mehr dazu in der GNZ vom 11. April.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: