SUCHE

Vom 15-Hektar-Betrieb zum modernen Hof

Viele hundert Besucher informieren sich beim Tag der offenen Tür der Familie Trageser

18 Jun 2019 / 17:31 Uhr
Linsengericht-Waldrode (jol). Gleich doppelter Grund zur Freude war die Grundlage für das Hoffest der Familie Trageser in Waldrode. Zum einen feierte der Ort und damit der Betrieb seinen 80. Geburtstag. Zum anderen wurde mit moderner Technik mit Melkroboter und automatischer Fütterung ein klares Zeichen für die Zukunft des Milchbetriebs am Rande Linsengerichts gesetzt. Viele hundert Besucher verschafften sich am Sonntag einen bleibenden Eindruck.

„Als 1936 bei Bernbach ein Truppenübungsplatz geschaffen wurde, war hier noch dichter Spessartwald. Doch der Verlust des fruchtbaren Bodens sollte ausgeglichen werden“, blickte Mark Trageser, Landwirtschaftsmeister in vierter Generation, in die Vergangenheit.

Mehr dazu in der GNZ vom 19. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: