SUCHE

„Wer hilft mir denn?“

Jugendliche des Teentreffs lernen Rettungsdienst, Feuerwehr und Co. kennen

11 Sep 2019 / 17:59 Uhr
Linsengericht-Altenhaßlau (jol). Die Frage „Wer hilft mir denn?“ stand im Mittelpunkt einer Aktion des Altenhaßlauer Teentreffs am Gemeindehaus „Reinhardskirche“. Dazu hatten Jugendfeuerwehr, Rettungshundestaffel und das DRK eine gemeinsame Übung vorbereitet, mit denen sie rund 20 Jugendlichen die Rettung eines Menschen aus einer eingestürzten Gartenlaube zeigten.

Ein lautes Krachen und die Gartenlaube ist zusammengebrochen. Aber wird auch ein Mensch vermisst? Die heimischen Rettungsdienste kommen, um zu helfen. In diesem Fall war zuerst die Rettungshundestaffel Main-Kinzig gefordert.

Mehr dazu in der GNZ vom 12. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: