SUCHE

Attacke mit der abgeschlagenen Bierflasche

Prozessauftakt: 47-jähriger Wächtersbacher bei der Orber Kerb angegriffen

09 Mai 2019 / 18:00 Uhr
Hanau / Bad Orb / Wächtersbach (in). Die Kerb in Bad Orb endete im vergangenen Jahr am Sonntag, 26. August, für einen 47-Jährigen aus Wächtersbach mit erschreckenden Verletzungen. Ein junger Mann steht im Verdacht, dem Wächtersbacher diese Verletzungen mit einer abgeschlagenen Bierflasche zugefügt zu haben. Vor der ersten großen Strafkammer im Hanauer Landgericht musste sich der junge Mann gestern wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verantworten. Bei der Attacke mit der Bierflasche wurden dem Wächtersbacher Schnittverletzungen am Hals – die Halsschlagader wurde knapp verfehlt – und am Brustkorb zugefügt. Knackpunkte im ersten von fünf geplanten Prozesstagen waren gestern beim Prozessauftakt das Alter des Beschuldigten und seine widersprüchlichen Angeben zu seinem Lebenslauf. Aussagen machten der Geschädigte und dessen Ehefrau, die den Vorfall hautnah miterlebte.

Mehr in der GNZ vom 10. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4