SUCHE

GNZ-Verleger wird am Sonntag 50

Oliver Naumann: Persönliche Einblicke zum runden Geburtstag

05 Apr 2019 / 17:01 Uhr
Main-Kinzig-Kreis (wel). „Ich habe schon als Kind nie gesagt, ich will Lokführer werden oder so etwas. Ich wollte immer meinem Vater helfen. Es war immer klar: Wir haben eine Firma.“ So beantwortete Oliver Naumann zum 50-jährigen Firmenbestehen im Herbst 2017 die Frage, wann für ihn klar gewesen sei, dass er in das Unternehmen seines Vaters Ehrhard Naumann einsteigen werde. Eingestiegen ist er vor mehr als 25 Jahren. Einen anderen Berufswunsch gab es nie – „noch nicht einmal eine Vorstellung davon“. Am Sonntag feiert der Verleger und geschäftsführende Gesellschafter des Druck- und Pressehauses Naumann seinen 50. Geburtstag. Vorab gewährt er persönliche Einblicke.

„Ich sehe mich als uneitel und bodenständig an, bin leistungswillig und kann sehr konsequent und hart zu mir selbst sein. Ich will nahbar und offen sein für jeden. Jeder kann zu mir kommen und mit mir über alles reden. Das Schönste, was meine Mitarbeiter über mich sagen könnten, wäre: ‚Ich kann meinem Chef vertrauen‘.“

Eigenschaften, die Oliver Naumann an anderen Menschen besonders schätzt, sind Ehrlichkeit, Verbindlichkeit Belastbarkeit – und: „wenn Menschen Werte haben, und zwar völlig unabhängig davon, ob ich diese Werte teile oder nicht. Wichtig ist mir, wenn Menschen sagen können: Ich stehe für etwas.“

Seinen 50. Geburtstag feiert Oliver Naumann morgen mit Familie, Freunden und Wegbegleitern. Da er alles hat, was er braucht, wie es in seiner Einladung so schön heißt, möchte er nichts Materielles geschenkt bekommen. Sein Geburtstagswunsch ist daher, für das Jugendhilfezentrum Don Bosco in Sannerz zu spenden. Junge Menschen, die aus verschiedensten Gründen nicht mehr zu Hause leben können, haben dort die Möglichkeit, ihren Hauptschulabschluss oder eine Ausbildung zu machen, um für sich eine positive Zukunftsperspektive zu eröffnen. Doch es geht nicht nur um Schule, Ausbildung und darum, ein Dach über dem Kopf zu bieten, sondern auch um die Begleitung jedes einzelnen jungen Menschen, ihn zu fördern und zu einer selbstverantwortlichen Lebensführung zu befähigen. Wer spenden möchte: Don Bosco Sannerz, Liga Bank München, IBAN: DE 9675 0903 0000 0213 7828 (Verwendungszweck: Oliver Naumann).

Mehr über den Lebensweg des GNZ-Verlegers und seine persönliche Sicht der Dinge lesen Sie am Samstag, 6. April, auf einer Sonderseite. Unter anderem beantwortet Oliver Naumann auch den GNZ-Fragebogen.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4