SUCHE

Höchster Ortsdurchfahrt wird saniert

Straßenarbeiten zwischen Höchst und Wirtheim fast abgeschlossen

03 Mai 2019 / 13:01 Uhr
Gelnhausen-Höchst/Biebergemünd-Wirtheim (re). Die Straßenarbeiten auf der Landesstraße 3333 zwischen Höchst und Wirtheim sind nach Angaben von Hessen Mobil fast fertiggestellt und könnten damit deutlich früher als geplant beendet werden. Daher beginnen nun bereits am Montag, 13. Mai, in der Ortsdurchfahrt Höchst.

Dabei werde der vorhandene Fahrbahnbelag etwa 4 Zentimeter abgefräst und durch eine neue Asphaltdeckschicht ersetzt. Wie bereits angekündigt, soll sich die Maßnahme in insgesamt zwei Bauabschnitte gliedern. Der erste Abschnitt umfasse das Teilstück vom Ortseingang Höchst aus Richtung Wirtheim kommend bis zum Knotenpunkt Leipziger Allee (L 3333)/ Abzweig Bahnhof Haitz-Höchst. Im voraussichtlich ab Ende Mai folgenden zweiten Bauabschnitt werde die L 3333 dann bis zum Ortsausgang in Richtung Gelnhausen erneuert. Während der abschnittsweisen Vollsperrung der L 3333 werde der Verkehr an der Engstelle am Knotenpunkt Leipziger Allee / Abzweig Bahnhof Haitz-Höchst mithilfe verkehrsabhängig gesteuerter Ampeln vorbeigeführt.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: