SUCHE

Jubiläum: „100 Jahre Wissen teilen“

Volkshochschule Main-Kinzig stellt Programm für 2019 vor

09 Jan 2019 / 16:24 Uhr
Main-Kinzig-Kreis (re). Die deutschen Volkshochschulen feiern 2019 gemeinsam ihr 100-jähriges Bestehen. Auch wenn die individuellen Gründungsdaten der bundesweit rund 900 Volkshochschulen recht unterschiedlich sind, setzt das Jahr 1919 den Grundstein für die Entwicklung der Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung. In keinem anderen Jahr der deutschen Geschichte wurden so viele Volkshochschulen neu gegründet wie 1919. „Ich freue mich, im Jubiläumsjahr die vielfältigen Aktivitäten unserer Volkshochschule im Main-Kinzig-Kreis begleiten und unterstützen zu können“, hob Winfried Ottmann, Aufsichtsratsvorsitzender der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH, anlässlich der Vorstellung des neuen VHS-Programms für das erste Halbjahr hervor.

„Das Motto ‚100 Jahre Wissen teilen‘ ist gerade vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Wandels unserer Tage, des rasanten technischen Fortschritts und der wachsenden Anforderungen der Digitalisierung aktueller denn je und als bleibende Verpflichtung zu verstehen. Bildung ist der Generalschlüssel, der viele Türen in eine erfolgreiche Zukunft öffnen kann“, ergänzte Ottmann seine Ausführungen mit Blick auf das 164 Seiten umfassende Veranstaltungsprogramm der VHS. Bis Sommer sind in 24 Städten und Gemeinden des Kreises über 880 Veranstaltungen geplant, die bereits über die Homepage der Bildungspartner Main-Kinzig (www.bildungspartner-mk.de) gebucht werden können. Nun liegt auch das gedruckte Programmheft vor, das in einer Auflage von 11.000 Exemplaren an 220 Auslagestellen in Banken und Sparkassen, in Buchhandlungen, Arztpraxen, in den Verwaltungsstellen des Kreises, in den Main-Kinzig-Kliniken, in den Rathäusern der Städte und Gemeinden sowie an anderen öffentlich zugänglichen Orten kostenlos erhältlich ist.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag, 10. Januar, in der GNZ.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4