SUCHE

Morgen: Das große EM-Magazin

64-seitige Sonderbeilage zum Start der Europameisterschaft

10 Jun 2021 / 15:53 Uhr
Als die Uefa 2017 die endgültigen Spielorte für die Europameisterschaft 2020 festlegte, war Corona noch ein erfrischendes Kaltgetränk. Die Idee eines paneuropäischen Turniers, das erstmals in zwölf Ländern ausgetragen werden und den Kontinent verbinden sollte, wurde zum 60-jährigen Jubiläum geplant – dann kam die Pandemie.

Nach der Verschiebung um ein Jahr kämpfen nun ab Freitag endlich die 24 qualifizierten Nationen um den Pokal. Dublin wurde von der Karte gestrichen, die Partien von Bilbao nach Sevilla verlegt – elf Austragungsorte von Rom bis Baku gibt es noch.

Es mutet nach wie vor komisch an, dass die Fußballstars und ihr Gefolge vier Wochen lang quer über den Kontinent gejagt werden, obwohl das Virus noch tobt. Dennoch sehnt man sich danach, dass die schönste Nebensache der Welt wieder so zelebriert werden kann, wie wir sie kennen.

Ob sich Deutschland auch wieder in seine Nationalmannschaft verlieben kann, wird die EM zeigen. Die letzte Mission von Joachim Löw könnte in Anbetracht der Hammergruppe mit Weltmeister Frankreich und Titelverteidiger Portugal kaum schwerer sein. Wie Löw die Aufgabe angeht, was sein ehemaliger Kapitän Michael Ballack über die deutschen Chancen denkt und vieles, vieles mehr lesen Sie am morgigen Freitag in einer 64-seitigen EM-Beilage der GNZ.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: