SUCHE

Unfallflucht auf der A66 bei Langenselbold

Polizei sucht Fahrer eines schwarzen BMW sowie Zeugen

19. April 2022 / 14:46 Uhr
Langenselbold/Gründau (re). Nach einem Verkehrsunfall am Montagmittag auf der Autobahn 66 sucht die Polizei den Fahrer eines schwarzen BMW sowie Zeugen.

Gegen 12 Uhr befuhr ein 29 Jahre alter Nissan-Fahrer den linken von zwei Fahrstreifen aus Richtung Langenselbold kommend in Fahrtrichtung Rothenbergen. Nach ersten Erkenntnissen wechselte unmittelbar vor dem Nissan ein BMW von der rechten auf die linke Fahrspur, so dass der 29-Jährige nach links ausweichen musste. Hierbei touchierte der Nissan die Mittelschutzplanke. Zu einem Zusammenstoß zwischen dem BMW und dem Nissan kam es jedoch nicht. Der BMW fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden von insgesamt etwa 2.500 Euro an dem Nissan und der Mittelleitplanke zu kümmern. Zum Unfallzeitpunkt überholte der Nissan mehrere Fahrzeuge, die als mögliche Unfallzeugen in Betracht kommen. Diese und auch weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 06183/91155-0 zu melden.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: