SUCHE

„Vorhaben bislang kaum erörtert“

Ausschuss soll sich über Planung zur Ausbaustrecke informieren

29 Sep 2017 / 20:24 Uhr
Gelnhausen (hgs). Einstimmig hat der Kreistag in seiner Sitzung gestern in Gelnhausen seinen Verkehrs- und Umweltausschuss beauftragt, sich noch in diesem Jahr von Vertretern der Deutsche Bahn Netz AG über den Planungsstand der Ausbaustrecke Hanau–Fulda informieren zu lassen. Danach soll aus dem Fachausschuss im Plenum berichtet werden.

In dem Antragstext von CDU- und FDP-Fraktion wird festgehalten, dass „eines der größten Infrastrukturprojekte in unserem Kreis seit Jahrzehnten“ zweifellos Auswirkungen auf hiesige Städte und Gemeinden haben werde. Winfried Ottmann (CDU) aus Salmünster erklärte dazu in der Antragsbegründung, es könne doch nicht sein, dass ein solches Großvorhaben im Kreistag bislang kaum ausführlich erörtert worden sei.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 30. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4