SUCHE

Zwei Umzüge abgesagt

Am Faschingsdienstag in Mittel-Gründau und Hellstein

24 Feb 2020 / 22:05 Uhr

Main-Kinzig-Kreis (re/pfz). Die für Faschingsdienstag geplanten Umzüge in Mittel-Gründau und im Brachttaler Ortsteil Hellstein sind abgesagt worden. Dies teilen die SKG Mittel-Gründau und die Feuerwehr Hellstein mit. Hintergrund sind die Vorkommnisse im nordhessischen Volkmarsen. Dort war ein Autofahrer in einen Rosenmontagsumzug gerast. Die SKG Mittel-Gründau weist darauf hin, dass der Kinderfasching ab 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus stattfindet. Die Feuerwehr Hellstein schreibt: „Aufgrund der Vorkommnisse in Hanau und in Volkmarsen sehen wir uns als Veranstalter leider nicht in der Lage, den Faschingsumzug in Hellstein durchzuführen.“ Der Vorstand sei zutiefst bestürzt und wünsche den Verletzten und allen Angehörigen viel Kraft bei der Verarbeitung der Ereignisse: „Schweren Herzens haben wir uns in einer gemeinsamen Sitzung nach intensiver Diskussion mit der Ordnungsbehörde und dem Bürgermeister dazu entschlossen, diesen Schritt zu gehen. Nicht zuletzt der Respekt und das Mitgefühl für die Betroffenen haben die auch für uns schwere Entscheidung herbeigeführt, zumal es auch aus dem Hessischen Innenministerium über die Polizeidienststellen eine richtungsweisende Empfehlung gab.“

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4