SUCHE

Schüler im Dialog mit Bewohnern

Projekt zwischen Adolf Reichwein-Schule und dem Altenzentrum Rodenbach

20 Dez 2018 / 15:45 Uhr
Rodenbach (re). Einmal im Monat werden in Zukunft 14 Schüler der Adolf Reichwein-Schule in Rodenbach die Schulbank verlassen und während des Unterrichts Bewohner des Altenzentrums Rodenbach besuchen. Der Tausch der Schulbank mit dem Besuch im nahegelegenen Altenzentrum und seinen Bewohnern ist Teil eines Kurses im Rahmen des Wahlpflichtfachunterrichts, zu dem sich die 13- bis 14-Jährigen der Verbundschule in den Schulformen der Haupt- und Realschule freiwillig gemeldet haben.

Der Startschuss für dieses Projekt, das von der Klassenlehrerin Lara Gattuso initiiert worden ist, fiel mit einem ersten Besuch, der Kontaktaufnahme und einer sich anschließende umfassenden Diskussion über die Kooperationsmöglichkeiten mit den Bewohnern zusammen.

Mehr: GNZ vom 21. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: