SUCHE

300 Jahre Dorfgeschichte

Buch über eine Hüttengesäßer Schultheißenfamilie in der Gaststätte „Zur Krone“

21 Nov 2018 / 15:59 Uhr
Ronneburg-Hüttengesäß (re). Der Hobbyhistoriker Michael Zieg präsentiert am Dienstag, 4. Dezember, sein neuestes Buch „Philipp Zieg und seine Ahnen. Die Geschichte einer Hüttengesäßer Schultheißenfamilie“ in der Gaststätte „Zur Krone“ in Hüttengesäß. Beginn ist um 19 Uhr.

In dem Buch verfolgt Zieg nicht nur die Lebenswege aller in erreichbaren Quellen nachweisbaren Mitgliedern der Familie vom 14. bis zum 20. Jahrhundert; er geht auch der Frage nach, welche Aufgaben Dorfschultheißen in der Zeit des Absolutismus in den Gemeinden übertragen bekamen und welche Netzwerke auch in kleinen Ortschaften geknüpft wurden, um den erreichten Einfluss innerhalb der Familie und deren verwandtschaftlichen Umfeld zu sichern. Von 1672 bis 1842 stellte die Familie Zieg fünf Mal den isenburgischen Schultheißen in Hüttengesäß.

Mehr: GNZ vom 22. November.