SUCHE

Jubiläumsjahr endet mit Paukenschlag

Heeresmusikkorps Veitshöchheim zu Gast beim Volkschor Hüttengesäß

25 Nov 2019 / 18:05 Uhr
Ronneburg-Hüttengesäß (jmk). Mit einem wahren Paukenschlag hat der Volkschor Hüttengesäß die Feierlichkeiten zu seinem 150-jährigen Bestehen abgeschlossen. Rund 300 Musikbegeisterte waren am vergangenen Freitagabend zum sinfonischen Konzert des Heeresmusikkorps Veitshöchheim in die Mehrzweckhalle nach Hüttengesäß gekommen und zeigten sich durchweg begeistert. Den Erlös aus der Veranstaltung spendet der Volkschor an den Malteser Kinderhospiz- und Familienbegleitdienst Main-Kinzig-Fulda.

Das Konzert der Extraklasse war lange geplant worden. Auf Einladung des Volkschors Hüttengesäß lies das sinfonische Blasorchester nicht nur bekannte Militärmärsche erklingen, sondern auch slawische Tänze von Antonín Dvorák, klassische Ouvertüren und populäre Werke aus dem Rock-, Pop- und Jazzbereich. Unter der Leitung von Oberstleutnant Roland Kahle sorgte das etwa fünfundvierzig Mann starke Orchester mit einem rundum gelungenen Programm für reichlich Applaus bei den Konzertbesuchern.

Mehr: GNZ vom 26. November.

Schlagwörter: