SUCHE

Zwölf Stunden Rührgeduld

Latwerge-Fest des Obst- und Gartenbauvereins in Hüttengesäß ein großer Erfolg

17 Okt 2019 / 17:21 Uhr
Ronneburg (jmk). Latwerge (Zwetschgenmus) ist bekömmlich und gesund, so waren sich die Organisatoren und die Gäste des zweiten Kelter- und_Latwergefest auf den Rathaushof in Hüttengesäß einig. Erneut wurde in Ronneburg kräftig gerührt, um auf traditionelle Art und Weise „Latwerge“ herzustellen. Eingeladen hatte der Obst- und Gartenbauverein Ronneburg gemeinsam mit dem örtlichen Geschichts- und Heimatverein. Bei herrlichem Wetter war die Veranstaltung sehr gut besucht.

Aus etwa einem Zentner Zwetschgen und reichlich Zucker, kräftig gekocht und gerührt, wurden etliche Kilos „Latwerge“. Zahlreiche Besucher ließen sich die besondere Veranstaltung nicht entgehen und informierten sich über die Herstellung der traditionellen Latwerge vor Ort – probieren natürlich inbegriffen. Auch beim Schau-Keltern wurden so mancher Liter Apfelsaft gepresst. Vor allem die Kinder hatten ihren Spaß und unterstützen die Ronneburger Bembelburschen kräftig bei der Saftherstellung.

Mehr: GNZ vom 18. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1

Schlagwörter: