SUCHE

Ein Zelt für die Gemeinschaft

Pfadfinder treffen sich derzeit zur digitalen Gruppenstunden

19 Jun 2020 / 19:40 Uhr
Wächtersbach (re). Die Pfadfinder des VCP Wächtersbach, Stamm Ulrich von Hutten, haben trotz der Einschränkungen einen Weg gefunden, miteinander in Kontakt zu bleiben und weiterhin für die Kinder und Jugendlichen des Stammes interessante Angebote bereitzustellen.

Seit Ostern bekommen die Pfadfinder-Kinder statt der realen wöchentlichen Gruppenstunde eine digitale Gruppenstunde per E-Mail zugeschickt. Dabei denken sich die Betreuer immer etwas Neues aus. Es gibt Anleitungen und Tipps zum Basteln, Schnitzen, Seifenkistenbauen und Backen sowie lehrreiche Informationen zu Pflanzen und zum Umgang mit Tieren. Auch die Kinder selbst sind involviert und haben sich Fragen ausgedacht, die in einem Interview einer Betreuerin gestellt wurden, die bis vor wenigen Wochen in Neuseeland war. Es wurden Rätsel gestellt, die von den Pfadfinder-Kindern schnell beantwortet wurden. In den rund 15-minütigen Videos der digitalen Gruppenstunde werden außerdem Fotos der vergangenen Lager und Aktionen gezeigt und mit Pfadfinderliedern hinterlegt, die Stammesmitglieder selbst eingespielt haben. So sehen und hören auch die Eltern, was ihre Kinder jedes Jahr auf einem Lager erleben.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 22. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: