SUCHE

Eine Bereicherung für Wächtersbach

Vertragsunterzeichnung des Restaurants „Schloss-e1ns“

20 Nov 2020 / 16:17 Uhr
Wächtersbach (joy). Freitag trafen sich im Stadtschloss zur Unterzeichnung des Pachtvertrags für das neue Schloss-Restaurant „Schloss-e1ns“ die neuen Pächter, Sebastian Dieckhoff und Lars Wolf, und Vertreter der Stadt. Dieckhoff und Wolf sind die Gesellschafter der Schloss-Betriebs GmbH, die sie für das Restaurant gegründet haben. Bauliche Verzögerungen führten dazu, dass sich die Eröffnung auf das nächste Frühjahr verschiebt.

„Es war nicht einfach, geeignete Pächter zu finden. Wir wollten hier im Schloss-Restaurant gerne eine regionale, saisonale und deutsch geprägte Küche haben“, erklärt der Wächtersbacher Bürgermeister Andreas Weiher.

Zudem habe es viele Bewerbungen gegeben, jedoch scheiterten diese am Konzept. „Nun haben wir hier ein aussichtsreiches Team mit Sebastian Dieckhoff, der von der Pieke auf alles gelernt hat, und einen Lokalmatadoren mit Lars Wolf, der ein sehr guter Koch ist“, freut sich Weiher zuversichtlich. Das Schloss hat neben dem neuen Restaurant eine Hochzeitskapelle, ein Brautmodengeschäft im Dachgeschoss und den Ferdinand-Maximilian-Saal als Veranstaltungssaal mit Blick auf die Schlosswiese zu bieten. Für das kommende Jahr ist weiterhin ein Biergarten für den Schlosspark geplant, der für eine tolle Aufenthaltsqualität mit Essen und Trinken sorgen soll.

Mehr: GNZ vom 21. November

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4