SUCHE

Großer Umbruch an der Spitze

Hauptversammlung der Feuerwehr Hesseldorf regelt Nachfolge von Günter Werth

08. Mai 2022 / 18:48 Uhr
Wächtersbach-Hesseldorf (dl). Als Günter Werth 1967 in die Hesseldorfer Feuerwehr eintrat, entwickelte er sich sehr schnell zum Allrounder, der später als Wehrführer und Vorsitzender klare Ansagen machte, lobte Bernd Ley sein Vorbild und seinen Vorgänger im Amt. Mit Otfried Werth verlässt ein zweiter Mann die Brücke in Hesseldorf. Als Wehrführer hatte er bei Einsätzen lange den Ton angegeben, um Bernd Ley dann im zweiten Glied als stellvertretender Wehrführer an die verantwortungsvolle Tätigkeit an der Spitze der Einsatzabteilung heranzuführen. Peter Kauertz führte viele Jahre zuverlässig die Kasse. Mit dem neuen Vorstand findet ein Generationswechsel in der Führung statt.

Günter Werth ließ es sich nicht nehmen, noch einmal die Versammlung zu führen und die einzelnen Tagesordnungspunkte aufzurufen. Als Gäste begrüßte er Stadtbrandinspektor Markus Metzler, Bürgermeister Andreas Weiher und Ortsvorsteher Otmar Müller sowie den Stadtjugendfeuerwehrwart Patrick Haas.

Mehr dazu in der GNZ am Montag, 9. Mai

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: