SUCHE

Grüner Traum von der Fahrradstadt

Wächtersbacher Grünen ziehen beim Test des ADFC durchwachsene Bilanz

15 Okt 2020 / 18:44 Uhr
Wächtersbach (re). „Und wie ist das Radfahren in Deiner Stadt?“ Das ist das Motto des Fahrradklimatests des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Die Grünen in Wächtersbach nehmen das Stadtradeln 2020 zum Anlass, genau das herauszufinden. Das Fazit fällt durchaus gemischt aus.

Ob Radfahren in der Stadt Spaß macht, ob Radfahrer als Verkehrsteilnehmer akzeptiert werden, ob in jüngster Zeit besonders viel für den Radverkehr getan wurde, ob Radwege im Winter geräumt und gestreut werden oder ob man sich als Radfahrer sicher fühlt, wird unter anderem im Zufriedenheitsindextest des ADFC gefragt.

Mehr als 4 000 Kilometer legten die Teammitglieder der Grünen beim Stadtradeln mit dem Rad zurück. Dieses stolze Ergebnis ist einigen Einzelfahrer zu verdanken, die große Touren bis ins benachbarte Bundesland Bayern zurückgelegt haben. Viele Wege führten die Teammitglieder aber einfach durch Wächtersbach. Dabei achteten sie auf folgende Kriterien: Den Spaß beim Radfahren, den Stellenwert des Radverkehrs, die Sicherheit beim Radfahren, die Infrastruktur des Radwegenetzes und den Komfort beim Fahrradfahren.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 16. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: