SUCHE

Handgemachte Musik aus aller Welt

Matinee zu „Wächtersbach Against Corona“ mit „Julietta and Friends“

23 Sep 2020 / 18:05 Uhr
Wächtersbach (dl). Echt handgemacht und ganz ohne Schnörkel, aber mit Charme und positiver Ausstrahlung präsentierten sich „Julietta and Friends“ am zweiten Tag der Initiative „Wächtersbach Against Corona“. Zur Matinee am Sonntagvormittag hatte die Stadt ein zweites Musik-Event organisiert, um ein weiteres Mal für die Unterstützung von Künstlern und Technikern in der Unterhaltungsbranche zu werben, da die symbolische Zuwendung allein nicht ausreicht. Julia und „Deff“ Ballin sowie Annie Szykulla wurden von Christoph Szykulla an der Tuba im Bereich der tiefen Töne unterstützt.

Eine Entschädigung für alle abgesagten Events konnten die beiden Veranstaltungen am vergangenen Wochenende bei weitem nicht sein, aber sie sind ein Zeichen, dass Musiker und Techniker auch in schweren Zeiten nicht vergessen werden. Für hier ansässige Musiker und Veranstaltungstechniker wurde darüber hinaus bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen von der Stadtkasse Wächtersbach ein Spendenkonto (IBAN: DE81 5066 1639 0005 3027 65) eingerichtet, auf das auch Musikinteressierte, die nicht an den Veranstaltungen teilgenommen haben, eine Spende überweisen können. Das Konzert auf dem Vorplatz des Schlosses sollte außerdem die Bürger für so viele veranstaltungsfreie Wochenenden in diesem Jahr ein wenig entschädigen. Der Besuch bei fantastischem Spätsommerwetter kostete keinen Eintritt. Lediglich die Kontaktdaten der Besucher wurden aufgenommen.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 24. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: