SUCHE

Hessens schönste Handschrift

MIa Skoropinski von der FAG Wächtersbach

18 Mai 2021 / 13:49 Uhr
Wächtersbach (re). Aus dem hessenweiten Wettbewerb zum „Tag der Handschrift“ ist Mia Skoropinski aus der Klasse 6 i der Friedrich-August-Genth-Schule (FAG) in Wächtersbach als Siegerin hervorgegangen. Ihr Brief zum Thema „Mut“ wurde von höchster Stelle ausgezeichnet.

Im Herbst des vergangenen Jahres nahm die Jahrgangsstufe 6 der Wächtersbacher Schule am Schreibwettbewerb zum „Tag der Handschrift“ teil. Die Aufgabe für die Schüler war es, im Rahmen einer Schulstunde auf maximal zwei Seiten einen Brief über „Mut“ zu schreiben. Dieser sollte die formalen Kriterien eines Briefes wie Datum, Anrede und Abschlussgruss enthalten und natürlich in möglichst ansprechender, schöner Handschrift geschrieben werden. „Der hessenweite Wettbewerb, organisiert von der „Stiftung Handschrift“ mit Unterstützung des Hessischen Kultusministeriums unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz, ist einzigartig im Bemühen, die Schulen in der Vermittlung einer gut lesbaren und flüssigen Handschrift zu unterstützen“, heißt es von Seiten der FAG. Mehr über den Wettbewerb und die junge Preisträgerin lesen Sie in der GNZ vom 19. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: