SUCHE

Kettenreaktion nach Unfall

Übung der Feuerwehr Neudorf anlässlich des 100-jährigen Bestehens

28. August 2022 / 19:49 Uhr
Wächtersbach-Neudorf (lis) Eine brennende Halle, ein verunfallter Traktor und verletzte Personen: Dieses Szenario wünscht sich kein Landwirt auf seinem Hof. Zum Glück war das Geschehen auf dem Birkenhof in Neudorf nur eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums.

Angenommen wurde ein Unfall, der eine Kettenreaktion nach sich zog. Ein Traktor mit Frontlader prallte aus unbekannten Gründen gegen das geschlossene Tor einer Halle und überrollte dabei mit einem Vorderrad eine Person (Übungsdummy), die darunter festgeklemmt wurde. Bei dem Aufprall erlitt der Fahrer erhebliche Rückenverletzungen, die aus neurologischen Gründen eine besonders vorsichtige Bergung erforderlich machte. Zu allem Übel fiel in Folge des Aufpralls hinter dem eingedrückten Tor ein Gefäß mit brennbarem Inhalt um, der sich entzündete und die Halle in Brand setzte.

Nach der Meldung bei der Leitstelle wurden neben der Feuerwehr Neudorf noch die Wehren aus Aufenau, Weilers und Hesseldorf alarmiert. In Neudorf erklangen erstmals die beiden neuen Sirenen, deren Ton noch etwas ungewohnt ist.

Mehr lesen Sie am 29. August in der GNZ.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: