SUCHE

Kunstvolle Flaniermeile in der Altstadt

Dritte Ausgabe der Kunstroute mit Vernissage in Wächtersbach gestartet

10 Aug 2020 / 14:54 Uhr
Wächtersbach (bak). Noch bis zum 16. August lohnt sich der Besuch der historischen Altstadt in Wächtersbach ganz besonders. Auf Initiative des Altstadtfördervereins stellen dort 22 Künstler sowie Schüler der Friedrich-August-Genth-Schule im Rahmen der dritten Kunstroute ihre Werke in den Schaufenstern vieler Geschäfte aus. Am Sonntag wurde die Ausstellung mit einer Vernissage eröffnet.

Zu entdecken sind sowohl gegenständliche als auch abstrakte Gemälde in Aquarell, Acryl, Kreide oder Öl. Die Themen reichen von historischen Kontexten über Portraits und Landschaften bis hin zu Tierbildnissen. Da zeigen den Besuchern beispielsweise Möpse das Leben aus ihrer eigenen Perspektive in Höhe der Füße der Zweibeiner. Auf einem anderen Bild scheint dem Betrachter ein Wildschwein geradezu entgegen zu kommen. Zudem gibt es digitale Illustrationen als Bildschirmpräsentation zu sehen. Darüber hinaus überraschen verschiedenste Skulpturen aus Naturmaterialien, Treibholz, Eisen, Kupfer, Silber und Raku-Kunst.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ am Dienstag, 11. August

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: