SUCHE

Land lässt Straßenschäden beseitigen

Bauarbeiten mit Vollsperrung zwischen Leisenwald und Waldensberg

07 Aug 2019 / 21:58 Uhr
Wächtersbach (re/erd). Etwas ratlos standen gestern einige Autofahrer vor dem Sperrschild am Waldensberger Ortsausgang, andere ignorierten dieses geflissentlich und fuhren in die Baustelle, welche zumindest gestern noch nicht komplett eingerichtet war. Zwischen Waldensberg und Leisenwald wird in den kommenden acht Wochen die Landesstraße 3194 erneuert.

Die L 3194 verbindet die beiden Wächtersbacher Stadtteile Waldensberg und Leisenwald. Allerdings befindet sich die Landesstraße in einem schlechten baulichen Zustand. Im Rahmen der Sanierungsoffensive des Landes Hessen ist daher eine Instandsetzung der Asphaltdecke auf einer Länge von circa 1,3 Kilometern vorgesehen. Um das geforderte Maß an Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer und Beschäftigten auf der Baustelle zu garantieren, ist für die anstehenden Arbeiten eine Vollsperrung jedoch unerlässlich.

Gestern wurde dieser Landesstraßenabschnitt daher für die Dauer von etwa acht Wochen voll gesperrt werden. Bis zum Ende der hessischen Herbstferien Mitte Oktober werden die Verkehrsteilnehmer ab Leisenwald auf der K 913 über Streitberg abzweigend auf die L 3314 über Spielberg nach Wittgenborn und von dort auf der L 3194 in Richtung Waldensberg umgeleitet. Die Umleitung der Gegenrichtung erfolgt analog.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 8. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4