SUCHE

Leschinger als Präsidentin bestätigt

Jahreshauptversammlung der Freunde von Châtillon, Vonnas, Baneins

02 Mai 2019 / 17:43 Uhr
Wächtersbach-Aufenau (dl). Marianne Leschinger begrüßte die Mitglieder des Vereins der Freunde von Châtillon, Vonnas, Baneins zur Berichterstattung über ein ereignisreiches Jahr 2018 im Landgasthof „Zur Quelle“. Im September 2018 war eine große Wächtersbacher Delegation nach Frankreich gefahren, um das 20. Jubiläum der Verschwisterung mit Vonnas und Baneins mit den französischen Freunden zu feiern. Bei den turnusmäßig anstehenden Wahlen wurde Leschinger als Präsidentin wiedergewählt.

Mit drei Kursen fing das Frühjahrssemester 2018 in Französisch an, begann Leschinger ihren Jahresbericht über die Aktivitäten des aktuell 167 Mitglieder zählenden Vereins. Zur Châtilloner Messe 2018 war eine Wächtersbacher Delegation aufgebrochen, die die guten Waldensberger Würste sowie Bier im Gepäck hatten. Im Mai organisierte der Verein die alljährliche Schülerparty für circa 80 Schüler plus Lehrer und Eltern. Die Rope-Skipping-Gruppe des Turnvereins Wächtersbach sorgte für bewegende Unterhaltung. Auch in diesem Jahr erhielten die Austauschschüler einen Scheck über 1 000 Euro für eine Exkursion. Wegen der größeren Beteiligung am Spanischunterricht des betreffenden Jahrgangs ist die Zahl der Französisch-Schüler auf 32 zurückgegangen, sodass 16 Schüler aus Birstein für den Austausch mit berücksichtigt werden konnten. Eine französische Delegation war mit drei Gruppen, die in Privatunterkünften untergebracht waren, auf der Wächtersbacher Messe vertreten. Für die Verpflegung der Gäste erhielt der Verein von der Stadt einen Essenszuschuss von 600 Euro; vom Land Hessen gab es eine Zuwendung von 500 Euro. Die Freunde waren mit dem Umsatz an ihrem Stand zufrieden. Am Radlersonntag „Kinzigtal total“ nahm der Verein sehr erfolgreich mit einem eigenen Stand in Aufenau teil.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 3. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: