SUCHE

Markus Metzler im Amt bestätigt

Wächtersbacher Stadtbrandinspektor wiedergewählt

14 Apr 2019 / 19:25 Uhr
Wächtersbach (nee). Die Mitglieder der Wächtersbacher Feuerwehren haben Markus Metzler als Stadtbrandinspektor wiedergewählt. Der Amtsinhaber hatte sich ohne Gegenkandidat zur Wahl gestellt. Stellvertreter bleibt Otfried Werth. Zahlreiche Mitglieder wurden in der Jahreshauptversammlung für ihr langjähriges Engagement geehrt.

Wie der wiedergewählte Stadtbrandinspektor informierte, zählen die Wächtersbacher Feuerwehren derzeit 195 Mitglieder in acht Einsatzabteilungen. In puncto Finanzen berichtete Markus Metzler, dass die Wehren 2018 insgesamt 396 000 Euro ausgegeben hatten. Dem gegenüber standen Einnahmen in Höhe von rund 63 000 Euro. Die Bürger und die verantwortlichen Politiker könnten sich sicher sein, dass die Feuerwehr sorgfältig prüfe, welche Ausgaben zur Erfüllung ihrer Aufgaben nötig sind und auf welche Anschaffungen sie verzichten kann. Ziel sei es weiterhin, die Kosten so gering wie möglich zu halten.

Mehr in der GNZ vom 15. April.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: