SUCHE

Messe in digitaler Form

Berufs- und Ausbildungsmesse Main-Kinzig (BAM) und Vatertag virtuell von zuhause erleben

19 Apr 2021 / 20:27 Uhr
Wächtersbach (re). Ein Schlendern über die Messe Wächtersbach ist derzeit nur digital möglich. Die Messe bietet dafür BAM@digital am 11. Mai ein alternatives Online-Format zur Präsenzmesse „BAM – Berufs- und Ausbildungsmesse Main-Kinzig“ und mit VATERTAG@home am 13. Mai „Tasting, Music, Fun“ für zuhause.

Schon in den vergangenen Jahren standen Praktika, Ausbildungstage und Messen bei Unternehmen hoch im Kurs. Derzeit ist es nur äußerst eingeschränkt möglich, mit den Heranwachsenden persönlich ins Gespräch zu kommen, Berufszweige oder Unternehmen vorzustellen und um potenzielle Nachwuchskräfte zu werben. Gleiches gilt für die Ausbildungs- und Berufsorientierten selbst, den Kontakt, die Nähe und den Austausch mit Firmen und Unternehmen ausreichend und umfassend wahrzunehmen.

Die Messe Wächtersbach hat sich mit der Einführung des Ausbildungstages den Auftrag erteilt, Schülern und Berufsorientierten eine umfassende Übersicht der in der Region angebotenen Ausbildungsberufe zu bieten und Firmen, Dienstleistern und Institutionen eine Plattform zum Kennenlernen und zu ausgiebigem Austausch zur Verfügung zu stellen. Gemeinsam mit dem Main-Kinzig-Kreis, Referat Wirtschaft, Arbeit und digitale Infrastruktur präsentiert die Messe erstmalig die „BAM – Berufs- und Ausbildungsmesse Main-Kinzig in virtueller Form.

Sie leistet damit einen Beitrag, diesen wichtigen Baustein zu erhalten und den an auferlegten Anspruch zur Unterstützung der Ausbildungs- und Berufsorientierung trotz der Einschränkungen für Schüler und Berufsorientierte eine interessante, informative und darüber hinaus interaktive Plattform zu bieten. Firmen, Betriebe, Dienstleister und Institutionen aus der Region haben in einem jeweils 20-minütigen Beitrag die Möglichkeit, ihre Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten vorzustellen und stehen allen teilnehmenden Ausbildungs- und Berufsorientierten in einem Live-Chat Rede und Antwort.

Unter der Schirmherrschaft des Schul- und Wirtschaftsdezernenten Winfried Ottmann senden wird live aus dem Messe-Studio am Dienstag, 11. Mai, ab 9 Uhr. Die Beteiligung auf Seiten der sich vorstellenden Firmen ist groß, so dass ein breites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten präsentiert wird. Das detaillierte Programm steht zeitnah auf der Homepage www.messe-waechtersbach.de/berufs-und-ausbildungsmesse-bam zur Verfügung. Dort ist auch der Link zum Livestream aufgeführt, der allen Teilnehmern den direkten Zugang zu der Online-Veranstaltung ermöglicht. Mit sachkundiger Moderation führt Matthias Hackerschmied durchs Programm.

„Ob im Unterricht als Klassengemeinschaft, im Homeschooling oder in Arbeitsgruppen. Nehmt teil, macht live im Chat mit, und findet für Euch den richtigen Weg für Eure weitere berufliche Laufbahn“, lädt Messe-Geschäftsführerin Ute Metzler ein.

Es sind derzeit schwierige Zeiten. Präsenzveranstaltungen fallen aus, alle lechzen nach Unterhaltung und Abwechslung – Aus diesem Grund haben wir es angepackt und trotz diesen herausfordernden Zeiten eine Veranstaltung der ganz besonderen Art für Euch auf die Beine gestellt.

Der Vatertag auf der Messe Wächtersbach ist von je her als traditioneller Treffpunkt für Familien, Vereine und Freunde der Geheimtipp und das Schöne dabei ist: Er bleibt es auch in diesem Jahr.

Das Motto lautet „VATERTAG@home – wir bringen Euch Unterhaltung und Genuss pur nach Hause“ Dabei ist zu erfahren, was man schon immer über Gerstensaft, das hessische Kultgetränk Apfelwein und einen guten Winzertropfen wissen wollte. Und dazu gilt es dann die passenden Grilltipps. Das Ganze wird umrahmt mit Live-Musik. Gesendet wird in Echtzeit aus dem Messe-Livestudio. Über das Zuschauen hinaus kann jeder aktiv mitmachen!

Das Online-Tagesprogramm im Überblick: Nach dem traditionellen ökumenischen Himmelfahrts-Gottesdienst von 10 bis 11 Uhr startet das Programm mit dem Online-Frühschoppen „Biertasting mit Andi“ mit Informationen und Wissenswertem rund um edle Gerstensäfte und einem lockeren Tasting aus sechs verschiedenen Bierspezialitäten – passend begleitet mit Livemusik der „Fischbörner Bube“ von 11 bis 13 Uhr.

Ein „Apfelweintasting“ der besonderen Art gibt es von 13 bis 15 Uhr. Die in der Region bekannte Kelterei Stier präsentiert „Hessische Apfelweinkultur“ mit Geschichten und Anekdoten rund um das hessischen Kultgetränk präsentiert von Jörg Stier – ein Erlebnis der besonderen Art – live begleitet von der „Partyband WKKW“.

„Reben und Rabauken“: Wein kann cool sein - Lieblingsweine für alle. Die „TrüffelschWEINe“, wie sich selbst bezeichnen, zeigen von 15 bis 17 Uhr ihre vielfältige Kollektion aus qualitativ hochwertigen Weinen von familiengeführten Weingütern aus ganz Deutschland in einer unterhaltsamen Weise. Musikalisch umrahmt von Matthias Baselmann live.

„Locker Grillen“: Zwei lustige Wächtersbacher Jungs, deren Masche ist: ehrliches BBQ und alles von der Grillplatte, dazu ein lockerer Spruch und viel Quatsch mit Qualität. Während des gesamten Programms werden „Locker Grillen“ passende Grillgerichte zu den Tastings vorstellen und Tipps sowie Hinweise zur Zubereitung präsentieren.

Moderiert wird das Programm locker und unterhaltsam von Guido Weigand.

Auf der Homepage www.messe-waechtersbach.de/Vatertag erhalten Interessierte alle Informationen und können unter dem Link der jeweiligen Anbieter das passende Getränke- und Grillpaket bestellen sowie detaillierte Informationen zur Abwicklung und Zustellung erfahren. Live dabei man unter www.messe-waechtersbach.de/Vatertag oder direkt über https://yout
u.be/NGSPQu2IjTs.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4