SUCHE

Natur direkt vor der Haustür

Wächtersbach gibt mit symbolischem Spatenstich Startschuss für Kita-Baubeginn

10 Sep 2020 / 21:08 Uhr
Wächtersbach-Wittgenborn (dl). Mit der unmittelbaren Nähe zum Wald werden die Kindergartenkinder in der neuen Kindertagesstätte Wittgenborn künftig zu jeder Jahreszeit eine noch engere Bindung als bisher zur Natur aufbauen können, sagte Bürgermeister Andreas Weiher anlässlich des symbolischen Spatenstichs für den Kita-Neubau in Wittgenborn. Gemeinsam mit den Mandatsträgern der Stadt und den Verantwortlichen aus der Verwaltung, dem Bauleiter Klaus Schäfer sowie Kindern des Kindergartens Schatzinsel machte er den Weg frei für das Neubauprojekt direkt hinter dem KGW-Areal.

Die Kinder werden mit dem Einverständnis der Kulturgemeinschaft Wittgenborn die Turnhalle des Vereins mitnutzen dürfen, versprach der Bürgermeister. Das sei neben der Naturnähe, der guten Erreichbarkeit der Einrichtung und der mit 1 300 Quadratmetern Grundfläche großzügigen Ausrichtung ein zukunftsweisendes Projekt, das künftig fünf Kindergartengruppen (davon zwei U3-Gruppen) Raum bieten wird. Bei dem von der Stadt erworbenen Areal bleiben neben dem Grundstück für den Kita-Neubau Platz für fünf weitere Grundstücke, die die Stadt an fünf junge Familien mit Kindern als Bauplätze veräußern will.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 11. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: