SUCHE

Neue Wanderstrecke eröffnet

„Wächtersbacher Schlosswald-Spur“ lädt zum „Waldbaden“ ein

11 Jun 2021 / 14:50 Uhr
Wächtersbach (re). Stilvoll umrahmt von Bäumen und Büschen in sattem Grün ist das prächtige Wächtersbacher Schloss aus der Stauferzeit mit seinen Ecktürmen schon vom Startpunkt aus zu sehen. Das Schloss und der dazugehörende Wald sind die Namensgeber der neuen „Wächtersbacher Schlosswald-Spur“. Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler und Vorsitzende des Zweckverband Naturpark hessischer Spessart, eröffnete nun die knapp sieben Kilometer lange Wanderstrecke gemeinsam mit Andreas Weiher, Bürgermeister der Stadt Wächtersbach, Fritz Dänner, Geschäftsführer des Naturparks Hessischer Spessart, Nikolai Kailing, Stadtmarketing der Stadt Wächtersbach, und Bernhard Mosbacher, Geschäftsführer der Spessart Tourismus- und Marketing GmbH.

„Die neue Spessartspur lädt zum Spazierwandern ein. Sie führt auf wunderschönen, zum Teil verwunschenen Wegen durch einen ebenso schönen Wald. An einem der höchsten Punkte – dem Richard-Knappe-Gedenkstein – ist eine mächtige Eiche zu bewundern, die zu Recht als Naturdenkmal unter Naturschutz steht“, freut sich Susanne Simmler. Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 12. JUni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: