SUCHE

Online-Befragung zum Klimaschutz

Wächtersbach: Fit für den Weg zur Treibhausgasneutralität

11. Januar 2022 / 16:14 Uhr
Wächtersbach (re). Klimaschutz ist in Wächtersbach schon lange ein Thema. Bereits seit dem Jahr 2013 ist Wächtersbach Mitglied im „Klima-Bündnis“ und verfolgt die Ziele: Energieverbrauch senken, Anteil der erneuerbaren Energien erhöhen und Treibhausgas-Emissionen reduzieren. Nun befragt die Stadt ihre Bürger, um das Klimamanagement noch besser an deren Bedürfnisse anpassen zu können.

Seit 2018 ist Wächtersbach Mitglied im hessischen Bündnis der „Klima-Kommunen“. Die Herausforderungen und Zielsetzungen verschärfen sich und damit die Dringlichkeit, dem Klimaschutz in der Kommunalpolitik eine feste Rolle zuzuweisen. Im Frühjahr 2021 hat die Wächtersbach die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes beschlossen und beauftragt und damit den Klimaschutz zu einer der wichtigsten kommunalen Aufgabe gemacht.

Um Wächtersbach fit für den Weg zur Treibhausgasneutralität zu machen, wird das Klimaschutzkonzept kontinuierlich an die neuen Herausforderungen, die sich aus den Beschlüssen des Pariser Abkommens und des Klimaschutzgesetzes des Bundes ergeben, angepasst.

Damit alle Akteure und Bürger ihre Möglichkeiten effizient einbringen können, wurde eine Online-Befragung geschaltet. Die Befragung ist bis zum 16. Januar aktiv, so können sich alle Bürger aktiv beteiligen. Den Zugang zur Onlinebefragung finden diese direkt auf der Startseite der Homepage der Stadt www.stadt-waechtersbach.de.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 12. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: