SUCHE

Ortsbeirat für Containerlösung

Neudorf: Diskussion um Flüchtlingsunterbringung / Großes Bürgerinteresse

19. September 2022 / 17:52 Uhr
Wächtersbach-Neudorf (vl). Großes Interesse von Bürgern aller Stadtteile herrschte bei der Ortsbeiratssitzung in Neudorf. Udo Manz, Leiter des Ordnungsamtes der Stadt Wächtersbach, informierte umfassend über die Planung zur Verteilung der Flüchtlinge auf die Stadtteile. Erster Stadtrat Günter Höhn vertrat den abwesenden Bürgermeister Andreas Weiher.

Zu Beginn der Sitzung wurde die Tagesordnung einvernehmlich dahingehend geändert, dass TOP 10, 5 und 6 vorgezogen wurden. Ortsvorsteherin Simone Binossek betonte, dass man von der Situation alles andere als begeistert sei, doch die Flüchtlinge würden vom Bund über das Land an die Kommunen zugewiesen und müssten nun menschenwürdig untergebracht werden. Sie warnte vor Vorverurteilungen bevor sie das Wort an Ordnungsamtsleiter Manz weitergab.

Der Amtsleiter erklärte, dass schon Ende 2021 79 Flüchtlinge angekündigt wurden. Hinzu kamen die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine. 14 konnten in Wohnungen, weitere in einem Hotel untergebracht werden. Aktuell seien in Wächtersbach 111 Flüchtlinge aus der Ukraine und 91 aus anderen Ländern untergekommen. Bis Ende des Jahres kämen noch 44 Ukrainer und 65 weitere hinzu. Deshalb musste geplant werden, wo in Wohnungen, städtischen Gebäuden und für Wohncontainer Platz gefunden werden kann.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 20. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: