SUCHE

Pfadfinder bringen den Segen

Sternsinger-Aktion mit Hilfe der Gruppenleiter vom Stamm St. Bonifatius

11 Jan 2021 / 19:29 Uhr
Wächtersbach (dl). Im Rahmen des sonntäglichen Hochamtes hat Pfarrer Rainer Heller die Sternsinger in Wächtersbach in diesem Jahr nur symbolisch ausgesendet. Auch beim Dreikönigssingen hat die katholische Kirchengemeinde beschlossen, einen der besonderen Situation geschuldeten anderen Weg zu gehen.

Die Gruppenleiter vom Stamm St. Bonifatius haben sich bereit erklärt, die 46 Haushalte in Wächtersbach, die sich vorher angemeldet hatten, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln zu besuchen und die vorher von Pfarrer Rainer Heller gesegneten Aufkleber für die Haustüren zu überbringen. Auf das Singen musste dabei gänzlich verzichtet werden.

Im Rahmen des Dreikönigssingens wird jedes Jahr auch eine Spendenaktion für besonders bedürftige Kinder umgesetzt. Im Jahr 2021 lautet das Motto „Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“, um für Kinder zu sammeln, die ohne Eltern oder nur mit eingeschränkter elterlicher Fürsorge in der Ukraine und weltweit aufwachsen. Mit den so zur Verfügung stehenden Mitteln sollen die bedürftigen Kinder geschützt und gestärkt werden.

Mehr dazu lesen sie in der GNZ vom 12. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: