SUCHE

„Quellkadoffel und Madde“ to go

Passionsessen zum Mitnehmen / Spenden an Handicap International

01 Mrz 2021 / 20:59 Uhr
Wächtersbach (dl). Für viele Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde in Wächtersbach ist das Passionsessen in jedem Jahr auch eine Möglichkeit, Geselligkeit zu pflegen und sich untereinander auszutauschen. Der Pandemie war es geschuldet, dass auch diese Veranstaltung 2021 nicht wie sonst gewohnt im Gemeindehaus stattfand, sondern dass sich jeder „Kunde“ nach vorheriger Anmeldung „Quellkadoffel und Madde“ vor der EfA-Ausgabestelle im alten Pfarrhaus abholen konnte, um die Mahlzeit dann zu Hause zu verzehren.

Pfarrerin Beate Rilke vermisste die Präsenz ihrer Gemeindemitglieder im gewohnten Kreis und die damit verbundenen persönlichen Gespräche sehr und drückte die Hoffnung aus, dass man sich aus diesem Anlass im nächsten Jahr wieder ganz normal in einem gut besuchten Gemeindehaus zusammenfinden könne, so wie es alle Jahre zuvor möglich war. Zusammen mit ihren Helfern: Vikarin Vanessa Damm, Uschi und Dr. Ulrich Damrath, Heike Horn und Doris Meyer hatte sie das „Menü“ ausgewählt, das - im Gegensatz zu den Jahren davor - nicht jeder aus den von Gemeindemitgliedern gespendeten Quark-Speisen selbst zusammenstellen konnte. Zu den von Doris Meyer gekochten Pellkartoffeln konnte man zwischen Kräuterquark vom Weidenhof oder Grüner Soße von der Metzgerei Lebeau wählen; als Nachtisch wurde süßer Quark mit Kirsche oder Mandarine vom Landgasthof „Zur Quelle“ angeboten.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 2. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: