SUCHE

Reiberdatschi contra Kadoffelpannkouche

Der Münchner Starkoch Ali Güngörmüs beim hr-Dreh auf dem Weidenhof

03 Jun 2020 / 15:53 Uhr
Wächtersbach-Neudorf (tmb). Ein verführerischer Duft zieht über den Weidenhof in Neudorf. „Reiberdatschi“, wie der Münchner Starkoch Ali Güngörmüs fachmännisch feststellt. „Kadoffelpannkouche“, wie Hofbetreberin Claudia Müller schmunzelnd verbessert. Sie ist heute Güngörmüs‘ Gastgeberin. Der Hessische Rundfunk dreht mit den beiden eine Folge der Sendung „Koch’s anders – hessische Küche neu entdeckt“.

Hinter der HR-Sendung steckt etwas anderes als eine simple Kochshow: Der Kochprofi Ali Güngörmüs besucht verschiedene Hessen und tauscht sich mit ihnen aus. Er, der seine Kindheit noch in der Türkei verbrachte und heute ein Restaurant in München besitzt, hat einen ganz neuen, neugierigen Blick auf die hessische Küche. Nachdem er die Gerichte der Gastgeberin probiert hat – nach den Kartoffelpfannkuchen mit Apfelmus und Kräuterquark gibt es gebackene Leber und Beutelches – und sich ein wenig auf dem Weidenhof umgesehen hat, muss der Profi selbst ran: Mit den gleichen Zutaten soll er die traditionellen Rezepte selbst neu interpretieren, dafür bei heimischen Anbietern einkaufen und am Abend ein Menü servieren. Eine Herausforderung, die der quirlige Koch gerne annimmt.

Mehr: GNZ vom 4. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: