SUCHE

Schwerverletzte bei Unfall in Wächtersbach

Behinderungen am Samstagnachmittag an der Messezufahrt

26 Mai 2019 / 15:01 Uhr

Wächtersbach (erd). Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 276 in Wächtersbach sind am Samstagnachmittag drei Personen schwer verletzt worden.

Gegen 15 Uhr wollte ein 76-jähriger Kia-Fahrer aus Schlüchtern aus Richtung Autobahn kommend nach links in die Industriestraße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Mercedes, den eine 65-jährige Birsteinerin steuerte. Bei dem Zusammenstoß zogen sich die beiden Fahrer und ein 82-jähriger Beifahrer im Mercedes Thorax-Prellungen und Schleudertraumata zu. Sie wurden jeweils mit dem Rettungswagen in die Krankenhäuser Gelnhausen, Schlüchtern und Büdingen gebracht. Die Feuerwehren aus Wächtersbach und Brachttal sicherten die Unfallstelle und nahmen ausgelaufene Betriebsmitttel auf. Der Unfall sorgte auf der Zufahrt zur Messe für erhebliche Behinderungen. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 30 000 Euro.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4