SUCHE

Sprachkompetenz öffnet viele Türen

Übergabe des Deutschen Sprachdiploms an der Friedrich-August-Genth-Schule

16 Sep 2020 / 18:54 Uhr
Wächtersbach (re). Über ein halbes Jahr haben sich Schüler der Friedrich-August-Genth-Schule in Wächtersbach auf die Prüfung des Deutschen Sprachdiploms (DSD) vorbereitet, um im März und April an der weltweiten Prüfung über die deutsche Sprache teilzunehmen. In der vergangenen Schulwoche überreichte Schulleiter Dirk Eckrich ihnen ihre wohlverdienten Sprachdiplome.

In einem Nachmittagskurs sowie während des Unterrichts in der Intensivklasse übten Schüler und Schülerinnen aus Afghanistan, dem Irak, Syrien, der Türkei, Eritrea und Bulgarien gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Ramona Walz und Maria Eurich für die Prüfung. Nach einer Probeprüfung im November durften Meryem Özdemir, Anna Grozdeva, Viktor Marinov, Rouha Karbouj, Henok Mulgeta Zerzgi, Waleed Al-Rashid, Mirac Degirmenci, Wares Zia Ahmed und Maryam Qoraishi an der richtigen Prüfung im Frühjahr teilnehmen.

Sie übten Schreiben, Lese- und Hörverstehen sowie Sprechen auf Niveau A2 und B1 gemäß des europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Während einer schriftlichen Prüfung im März mussten sie ihr Können im Lese- und Hörverstehen sowie im Schreiben unter Beweis stellen. Die Schreibaufgabe ist für die Schüler die größte Herausforderung, denn sie müssen einen Brief an eine Zeitschrift zu einem bestimmten Thema verfassen. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen übten sie das Verfassen von Briefen im Unterricht, doch in der Prüfung mussten sie einen Brief zu einem unbekannten Thema schreiben, wobei sie die Meinung anderer Jugendlicher wiedergeben sowie über ihre eigene Meinung und Erfahrung schreiben sollen.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 17. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: