SUCHE

Stadtumbau nimmt Formen an

Stadtverordnete stimmen für mehrere Projekte

15 Mrz 2019 / 18:48 Uhr
Wächtersbach (erd). In der Wächtersbaher Stadtverordnetenversammlung sind mehrere Beschlüsse zum Stadtumbau getroffen worden. Diese reichen vom Parkhaus über das Amtsgericht bis zur privaten Förderung und Stärkung des Gewerbes. Alle Beschlüsse zum Stadtumbau wurden einstimmig gefasst.

Die Umnutzung des Alten Amtsgerichts stellt Weichen im Bereich des Stadtumbaus, auch wenn dieses Projekt nicht direkt in die Förderung fällt. In dem Gebäude, dass barrierefrei umgebaut werden soll, sind eine U3-Kinderbetreuung und eine Tagespflege für Senioren vorgesehen. Platz bietet das Gebäude in direkter Altstadtnähe zu genüge. Im Erdgeschoss sollen die Kinder einziehen und auch den angrenzten Garten als Spielfläche nutzen, während die Tagespflege das Obergeschoss in Anspruch nehmen würde. Für die Senioren bleibe dann ein Garten vor dem Gebäude. Die Kombination von Kinderbetreuung und Senioren liege voll im Trend, das Projekt sei wegweisend und modern. Haushaltsmittel stehen zur Verfügung.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 16. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: