SUCHE

Und alles ohne Geld

Warentauschtag der Grünen Bürgerliste in Wächtersbacher Bürgerhaus

14 Mai 2019 / 21:06 Uhr
Wächtersbach (stp). Am Wochenende fand die erste Auflage eines Warentauschtages im Bürgerhaus in Wächtersbach statt, der von der Grünen Bürgerliste ins Leben gerufen wurde. Wie Eva Bonin vom Veranstalter mitteile, sei dieser Tauschtag in Bundesländern wie Baden-Württemberg schon lange Tradition. Nach diesem Vorbild bot man den Bürgern die Möglichkeit zum Tausch von gebrauchten Waren unter dem Motto „Alles ohne Geld“ an.

Das Helferteam setzte sich aus fünf Personen der Grünen Bürgerliste sowie sieben freiwilligen Helfern aus Wächtersbach zusammen. Sie kümmerten sich tatkräftig um die Präsentation der Waren und unterstützen die Besucher.

Am Vormittag brachten die Leute tragbare Gegenstände mit, die sie nicht mehr brauchten, die aber zum Wegwerfen einfach zu schade waren. Die Produkte wurden im großen Saal auf zahlreichen Tischen zur Begutachtung präsentiert. Ab 12 Uhr konnten die Besucher dort stöbern und sich Dinge mitnehmen. Auch wenn jemand keine Sachen mitgebracht hat, war er dazu eingeladen, sich aus dem breitgefächerten Warenangebot etwas zum Mitnehmen herauszusuchen.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 15. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: