SUCHE

Viel Gemüse, wenig Zucker

In der Hesseldorfer Kita Abenteuerland ist gesunde Ernährung ein Kinderspiel

02 Jan 2020 / 17:35 Uhr
Wächtersbach-Hesseldorf (erd). Da in der Hesseldorfer Kindertagesstätte Abenteuerland selbst gekocht wird, legt diese besonderen Wert auf gesunde Ernährung. In Zusammenarbeit mit der Schwenninger Krankenkasse hat die Kita nun ein Ernährungsprojekt umgesetzt, dessen Ziel es ist, den Kindern bereits im Kindergartenalter ein positives Ernährungsbewusstsein mit auf den Weg zu geben. Außerdem bekommt die Kita im Januar eine neue Küche

Kita-Leiterin Bärbel Neiter hatte mit Cornelia Hintz von der Schwenninger und der Diplom-Ökotrophologin Andrea Schmitt sowie der Kita-Köchin Ramona Wilke fachkundige Begleiter bei der Umsetzung des Projekts. Die Krankenkasse lieferte den Leitfaden für das Projekt, es gab eine Erzieherfortbildung und einen Elternabend, in denen unter anderem ein Fett-Zucker-Parcours zu bewältigen war. Der lieferte teilweise erschreckende Einblicke in die Zusammensetzung und der Nährstoffgehalt der Lebensmittel. So enthält Pfirsich-Tee etwa 31 Zucker-Würfel. Diese Menge findet sich auch in vielen Limonaden oder in Cola. Das ist mehr als der Tagesbedarf. Deshalb sind dieses Getränke ungesund. Gesund sind hingegen Wasser oder ungesüßter Tee. Sie löschen auch besser den Durst.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 3. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: