SUCHE

Von der Kostümsitzung zum Lachsalon

Neues Konzept beim WCV / Termin am 9. Februar

01 Feb 2019 / 16:44 Uhr
Wächtersbach (dl). Wie im NDW-Hit „Major Tom“ bewegen sich die „flinken Flitzer“ des Wächtersbacher Carnevalvereins über die Bühne des Bürgerhauses. Völlig losgelöst von Raum und Zeit geht es bei der Generalprobe zu, als die aktiven Narren für den neuen „Lachsalon“ des WCV üben. Am Samstag, 9. Februar, wird es dann in der Heinrich-Heldmann-Halle ernst für das neue Format.

„Das Konzept für den Lachsalon ist kurz und knackig“, erläutert Sitzungspräsident Nicky Kailing die Neuausrichtung der traditionellen Kostümsitzung. Viel Herzblut der Karnevalisten ist in die Idee geflossen, um den veränderten Anforderungen des Publikums gerecht zu werden. Das offizielle Programm wurde zeitlich begrenzt, sodass für die Narren genügend Zeit bleibt, sich im Anschluss in der „Babbel Lounge“ nach Herzenslust mit Gleichgesinnten zu feiern und sich auszutauschen.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 2. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: